Ein Coach für alles und jeden 

Man hört immer wieder das der Coaching-Markt hart umkämpft und stark zersplittert ist.

Das sehe ich anders.

 

Ich denke es gibt wirklich viele gute Coaches. Coaches die wissen was sie tun und die mit ihrer Methode generell eigentlich jedes Problem bei Mensch oder Tier lösen können. Nur halt nicht mit jedem Menschen. 

Stell dir den Markt als einen Teich voller Fische vor. Ein Teich in dem alle Fische gleich aussehen: Goldfische zum Beispiel.

In diesem Teich schwimmen außerdem fünf exotische Fische mit bunten Mustern und ungewöhnlichen Formen. Welche Fische nimmst du als erstes wahr, wenn du in den Teich blickst? Den 9.875sten Goldfisch oder einen der ungewöhnlichen Fische, die aus der Masse hervorstechen?

 

Und genauso geht es auch deinen potentiellen Kunden, wenn sie einen Coach suchen!

Der besondere Fisch

Sehr viele Coaches werben mit ihrer Methode, oder mit allgemeinen, nur oberflächlich dargestellten Inhalten. Mit diesen Inhalten, sind sie verwechselbar und austauschbar: Sie sind Goldfische.

Um aufzufallen und gesehen zu werden, musst du dich von den anderen unterscheiden.

 

 Sichtbar werden,

 

… indem du dich im Internet auf ein Thema oder eine Zielgruppe spezialisierst und damit zu einem exotischen Fisch wirst.

… oder indem du einfach komplett du selbst bist. Nicht auf die ganzen „so und so muss das getan werden um erfolgreich zu werden“ – Meinungen hörst.

Nur so stichst du im Ende aus der Masse hervor und wirst gesehen.

 

Deine Besonderheit kommunizieren

Alle potentiellen Coaching-Kunden haben eines gemeinsam:

  • sie haben ein Problem.
  • sie wissen nicht, wie sie das Problem lösen können,
  • und machen sich auf die Suche nach Hilfe.

Wo? Hauptsächlich im Internet. Dort suchen sie aber in der Regel nicht nach bestimmten Coachingmethoden oder einzelnen Coaches, sondern nach ihrem Problem oder dem angestrebten Ziel.

Hat jemand beispielsweise Prüfungsangst und diese Angst schränkt ihn in seinem Leben immer wieder sehr ein, wird er sich im Internet auf die Suche nach Hilfe machen.

Mithilfe von Suchmaschinen wird er nach dem Problem „Prüfungsangst“ oder nach der Lösung „Prüfungsangst überwinden“ suchen. Vielleicht möchte er sich auch mit anderen Betroffenen austauschen und sucht gezielt nach Facebook-Gruppen zu diesem Thema, oder ein Video auf Youtube, das ihm wertvolle Tipps vermittelt.

Zählt das Thema „Prüfungsangst“ zu deinen Kernthemen, weil du entweder schon sehr viele Kunden mit dem Thema hattest, oder selber davon betroffen warst, wäre es an dieser Stelle dann durchaus von Vorteil, wenn dieser Kunde bei seiner Suche auf deinen Namen oder auf dein Angebot stößt.

Das heißt, du musst deine Spezialisierung, deinen Expertenstatus, auf sein Problem in allen Kanälen kommunizieren, die bei seiner Suche relevant sind.

Behalte das Suchverhalten deiner potentiellen Kunden im Hinterkopf, wenn du deinen Internetauftritt planst. Stelle nicht deine Person oder deine Methoden in den Vordergrund, sondern die Probleme, die du löst.

Nur so wird dein Wunschkunde dich finden.

Besetze mit deinem Expertenstatus dein Schwerpunktthema auch auf Social-Media-Plattformen wie Youtube, Facebook oder Instagram. Findet jemand ein Video auf Youtube mit tollen Tipps von dir oder liest deine wertvollen Hilfestellungen in einer Facebook-Gruppe, wird er nach dir suchen, um sich von dir helfen zu lassen. Und wenn du dann noch völlig unverwechselbar einfach du selber bist, dann wirst du den richtigen Kunden auffallen.

Je mehr der Suchende das Gefühl bekommt, das du sein Problem ganz genau kennst, um so eher schenkt er dir sein Vertrauen. Und nur mit dem Vertrauen in dich, das du ihm bei der Lösung seines Problems helfen kannst, wird er dein Kunde.

Hilfe holen

Du musst kein Experte auf dem Gebiet des Internetauftritts werden, aber du musst wissen, was wichtig für dich ist.

 

Hol dir Hilfe, bei der Entwicklung und Umsetzung einer erfolgreichen Strategie.

 

 

BIST DU DABEI?
Am 1. August starten wir!

Heute könnte der Tag sein, an dem du beginnst, im Business deinen eigenen Weg zu gehen. Wir unterstützen dich gern dabei!

Normalpreis: 495 Euro
Dein Preis: 290 Euro (in Raten zahlbar)

Zur Kursseite: Geld verdienen mit elopage

Teile diesen Beitrag in deinem Lieblingsnetzwerk: